News

Mot-Marsch Übung

Mehr unter "Aktuell"

THW Noervenich Facebook

Facebook

Der Ortsverband Nörvenich

bei Facebook.

Besucht uns!

Facebook 2

THW OV Nörvenich

Erreichbarkeit!

Jeden Mittwoch von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr!

Tel.: 02426 / 901073
Fax: 02426 / 901074

Hier klicken um das THW anzufordern:

THW

__________________________

Notfallalarmierung bitte über

die Feuerwehrleitstelle: 112

Gästebuch
 
Liebe Gäste, hier haben Sie die Möglichkeit ihre Meinungen, Ideen, Kritiken und Informationen an uns niederzuschreiben. Über einen Eintrag würden wir uns freuen.
Subject *
Name
Seite *
 

Wieviel ist 5 Plus 5 Minus 1 *

 
 

Giselal Süßenbach: Flüchtlinge

In Nörvenich kommen in nächster Zeit immer mehr Flüchtlinge an, die auch menschenwürdig untergebracht werden müssen. Da gibt es Bürger, die helfen, wo sie nur helfen können und da gibt es Mitbürger, die gegen Flüchtlinge sind. Ich bin hier auch ein wenig zweitgeteilt. Auf der einen Seite tun mir diese Menschen sehr leid. Denn sie haben meistens einen sehr langen Weg hinter sich, um irgendwo in der Welt ein Leben führen zu können ohne Angst und in der Hoffnung auf ein zukunftssicheres Leben. Auf der anderen Seite habe ich etwas Muffensausen vor dem, was da auf uns zukommt. Ich würde es gut finden, wenn man eine Bürgerversammlung in Nörvenich abhalten würde, wo man den Bürger über das informiert, was auf sie zukommt. Ich denke, damit wäre allen geholfen und man hätte eine andere Einstellung zur Flüchtlingsproblematik. Und ich glaube auch, dann wären noch mehr Mitbürger bereit, sich ehrenamtlich zu arrangieren.

Mittwoch, 30. September 2015

Dr. Hans Ingo Schliwienski: Schreiben des Landesbeauftragten an die THW- Angehörigen

Heiligenhaus.

Liebe THW- Angehörige,

die Bewältigung der derzeitigen Flüchtlingssituation ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Das THW unterstützt die Bedarfsträger mit Fachberatung sowie mit technischer und logistischer Hilfe. Allein in Nordrhein- Westfalen waren seit Jahresbeginn mehr als 3.000 Helferinnen und Helfer aus allen zwölf Geschäftsführerbereichen im Einsatz. Dabei leisteten sie bisher über 30.000 Stunden.

Die Leistungen, die Sie bereits über einen langen Zeitraum erbringen, sind außergewöhnlich und eindrucksvoll. Ich danke Ihnen allen recht herzlich für Ihr großartiges Engagement für die Flüchtlinge. Sie leisten mit ihrer nicht immer einfachen Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Lage und zur Verbesserung der Situation der Flüchtlinge. Durch Ihren Einsatz zeigt das THW, dass es ein verlässlicher Partner der Behörden, der Polizei, der Feuerwehren und aller anderen Hilfsorganisationen ist. 

Einsätze für Flüchtlinge gehören zu den Kernaufgaben des THW im In- und Ausland. In seinen Leitsätzen und mit der Charta der Vielfalt bekennt sich das THW zu einer vielfältigen Gesellschaft. Im Sinne dieses Selbstverständnisses und in Erfüllung seines gesetzlichen Auftrages unterstützt das THW den Aufbau und die Inbetriebnahme von Flüchtlingsunterkünften.

Mit der Zuspitzung der Lage wurde die Entscheidung getroffen, dass auf Anforderung auch THW- Liegenschaften zur Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung gestellt werden. Dies geschieht ausschließlich nach gründlicher Einzelfallprüfung.

Aktuell lassen sich Ausmaß und Dauer dieses Einsatzes noch nicht abschätzen. Allerdings gehe ich davon aus, dass wir weiterhin unseren Beitrag leisten werden. Gemeinsam mit unseren Partnern ziehen wir an einem Strang, um die Lage bestmöglich zu bewältigen.

Ich bedanke mich für Ihr außerordentliches Engagement für die Flüchtlinge und wünsche Ihnen allen weiterhin viel Erfolg bei Ihren Einsätzen, die auf Sie in den kommenden Tagen und Wochen zukommen werden.

Glück auf

Schliwienski

Freitag, 18. September 2015

Bürgermeister der Stadt Neuss: Einsatz beim Orkan "Ela"

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Helferinnen und Helfer,

am diesjährigen Pfingstwochenende hat der Orkan „Ela“ auch die Stadt Neuss stark getroffen. Dabei wurden Gebäude beschädigt und ein Vielzahl von Bäumen zerstört oder erheblich demoliert. Das Ausmaß der Verwüstungen gerade im Grünbereich ist immens.

Inzwischen ist es den städtischen Einsatzkräften gelungen, die größten Gefahrenstellen zu beseitigen und die Verkehrswege wieder frei zu räumen. Ohne Ihren Einsatz und schnelle Unterstützung hätte das nicht gelingen können. Dafür spreche ich Ihnen als Bürgermeister von Neuss aber auch ganz persönlich als Bürger dieser Stadt meinen ganz herzlichen Dank aus.

Es ist momentan noch nicht absehbar, wann alle Schäden wieder behoben sind und die Parks und Grünanlagen wieder für die Bevölkerung geöffnet werden können. Dank Ihrer großen Hilfe aber konnte die Sicherheit für die Bevölkerung schnell wieder hergestellt werden.

Es ist gut zu wissen, dass unsere städtischen Einsatzkräfte in einer Notsituation nicht alleine sind, sondern ihnen viele ehrenamtliche und freiwillige Kräfte – auch aus Nachbargemeinden – zur Seite stehen. Bei dieser schweren Arbeit ist mancher Helfer sicherlich an seine Grenzen gestoßen und mancher vielleicht sogar darüber hinausgegangen. Ein solcher Einsatz für die Allgemeinheit kann deshalb gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Mein Dank gilt allen, die sich auf die unterschiedlichste Weise bei der Beseitigung der Sturmschäden eingesetzt haben. Ich danke Ihnen für Ihr Engagement und Ihre tatkräftige Unterstützung bei den Aufräumarbeiten in unserer Stadt.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Napp

 

 

 

Montag, 07. Juli 2014

Landrat Hans Jürgen Petrauschke: Unwetter im Rhein-Kreis Neuss

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das schwerste Unwetter im Rhein-Kreis Neuss seit vielen Jahren hat den Feuerwehren, THW und Hilfsorganisationen, der Kreisleitstelle und Kreispolizei intensivsten Dauereinsatz bei der Schadensbekämpfung gebracht. 22Verletzte und allein rund 1.100 Feuerwehr- und Rettungseinsätze das ist im Rhein-Kreis Neuss die Bilanz der Unwetternacht, die landesweit sogar Todesopfer gefordert hat.

Dank auch der überörtlichen Hilfe Ihres Technischen Hilfswerks konnte dort schnell geholfen werden, wo Hilfe nötig war. Hierdurch konnte Schlimmeres verhindert werden. Wir können stolz auf Feuerwehren, THW und Hilfsorganisationen sein. Dass viele der Einsatzkräfte ehrenamtlich tätig sind, können wir nicht hoch genug anerkennen.

Für Ihren Einsatz spreche ich Ihnen – auch stellvertretend für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Kreis Neuss – Anerkennung und Dank aus.

Ich bitte Sie, diesen Dank an die Mitglieder und Mitarbeiter Ihrer Einheiten weiterzuleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Jürgen Petrauschke

Samstag, 05. Juli 2014

Frank: Hallo Andre

Ich werde deine Idee an unseren Jugendbeauftragten weiterleiten, aber schau doch einfach mal Samstags vorbei! Es ist fast immer jemand da.

Grüße vom Admin

Samstag, 03. Mai 2014

andre: hallo

Ja meine idee ist mal Samstag irgendwie machen das man dan auch zum thw gehen kann

Freitag, 02. Mai 2014

THW-Versand.de: kameradschaftliche Grüße

Hallo Kameraden/in

schaut doch mal bei uns vorbei :)

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Ihr Team vom THW-Versand.de
www.thw-versand.de

Samstag, 17. August 2013

Dr. Hans-Peter Friedrich BM: Dankschreiben

Liebe THW-Helferinnen und THW-Helfer,

es sind außergewöhnliche Ereignisse, die Menschen enger zusammenrücken lassen. Die Flut, von der viele Bürgerinnen und Bürger in weiten Teilen Deutschlands betroffen sind, hat dies erneut bewiesen. Die Natur zeigt Grenzen auf. Doch zum Glück für uns alle gibt es Menschen, die selbstlos und uneigennützig helfen bis an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Sie stehen für andere ein und fühlen sich ihren Mitmenschen verpflichtet.

Aus dem gesamten Bundesgebiet haben Sie sich auf den Weg gemacht, um in der Not zu helfen. Das hat deutlich gemacht: Sie nehmen Ihre Verpflichtung für das Wohl anderer ernst und haben durch Ihre Taten großen Anteil daran, die Verzweiflung vieler betroffener Menschen zu lindern. Ihre Leistung ist beispielhaft und Ihr Engagement ein wertvoller Beitrag zu einer höchst lebenswerten und lebendigen Gesellschaft, verbunden durch ein starkes und ausgeprägtes Zusammengehörigkeitsgefühl. Dafür danke ich Ihnen von Herzen.

Für die Einsätze und Herausforderungen der Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute, weiterhin Erfolg, viel Kraft und stets eine gesunde Heimkehr.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Peter Friedrich BM

Donnerstag, 11. Juli 2013

Josef Wirtz MdL: Ihr Einsatz in Schönfeld

Sehr geehrte Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Nörvenich,

für Ihren engagierten und herausragenden Einsatz, den Sie bei der Sicherung von Deichen in Sachsen Anhalt und insbesondere zum Schutz der Menschen im kleinen Ort Schönfeld geleistet haben, möchte ich Ihnen meine Anerkennung und meinen Dank übermitteln.

Während der Flutkatastrophe 2013 hat sich wieder die außergewöhnliche Solidarität der Helfer mit den Betroffenen gezeigt. Das THW Nörvenich ist auf solche Katastrophen sehr gut vorbereitet und hat dies wieder durch seine unverzichtbare Hilfe in Schönfeld unter Beweis gestellt. Dies ist ein großartiges Zeichen des Zusammenhalts.

Ihren Familien und Arbeitgebern danke ich für den Rückhalt und Unterstützung.

Inzwischen sind Sie wieder alle heil und gesund nach Nörvenich zurückgekehrt. Ich wünsche Ihnen, dass Sie ihre ganz persönlichen Erfahrungen aus Ihrem Einsatz gut verarbeiten, um bei zukünftigen Einsätzen, Ihre neu gewonnenen Erfahrungen, zielführend einsetzen zu können.

Mit besten Grüßen

Josef Wirtz MdL

Donnerstag, 11. Juli 2013

Thomas Rachel MdB: Dankschreiben

Liebe Kameradinnen und Kameraden des THW Nörvenich,

für Ihr vorbildliches und ehrenamtliches Engagement sowie Ihren selbstlosen Einsatz im Rahmen des Elbhochwassers möchte ich mich bei Ihnen allen herzlich bedanken. Wie unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer Dankesrede im Deutschen Bundestag betonte, steht unser Land in diesen schweren Stunden zusammen und gibt den Opfern der Flutkatastrophe Halt und Hoffnung.

Gemeinsam ist Deutschland stark und dies wurde durch die Hilfsaktionen in den betroffenen Gebieten des Hochwassers unter Beweis gestellt. Die Menschen packen gemeinsam an, sie stehen einander bei und vertrauen einander. Es hat sich einmal mehr gezeigt: Das Ehrenamt ist eine zentrale Stütze unserer Gesellschaft und unseres Katastrophenschutzes.

Sie haben den Menschen mit Ihren besonderen Kenntnissen im Bereich Betreuung und Verpflegung geholfen. Mit Ihrer intensiven Ausbildung sind Sie hervorragend auf solche Situationen vorbereitet. Ihre Tatkraft, Ihr Zuspruch und Ihr Engagement wurden für die evakuierten Magdeburger zu einem Symbol der Hoffnung.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Rachel MdB

 

Donnerstag, 11. Juli 2013

Bürgermeister Klaus Schumacher: Stadt Sankt Augustin

Großbrand in der Westerwaldstraße, Firma Bodyform

Sehr geehrte Helferinnen und Helfer,

am vergangenen Wochenende ereignete sich in Sankt Augustin einer der größten Brände seit Jahrzehnten.

Mehr als 150 Einsatzkräfte waren im Einsatz und schützten die direkte Nachbarschaft vor dem Großfeuer. Sie haben hoch motiviert und unermüdlich die Feuerwehr logistisch unterstützt sowie die Versorgung der Einsatzkräfte hervorragend durchgeführt.

Dabei fiel mir die gute Zusammenarbeit mit den Feuerwehren und Ihnen besonders Positiv auf.

Ich danke Ihnen allen, auch im Namen der Bürgerinnen und Bürger von Sankt Augustin, für Ihre hervorragende Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen 

Klaus Schumacher

Donnerstag, 22. November 2012

Kreisbrandmeister H.P.Herkenrath: Einsatz Müllverwertungsanlage

Liebe Kameraden,

am 02. und 03.09.2012 hatten wir einen sehr großen Einsatz in der Müllverwertungsanlage in Hürtgenwald-Horm zu bewältigen, bei dem die Hilfe von Feuerwehreinheiten aus den Kreis Düren und in der Folge auch von Einheiten aus den Nachbarkreisen, den Hilfsorganisationen DRK und THW, des FTZ sowie der Führungsunterstützungsgruppe der Feuerwehren erforderlich wurde.

Für die Mitarbeit und Unterstützung aller Kamerden und Kameradinnen der Feuerwehren und Hilfsorganisationen bei der Bewältigung des Großeinsatzes bedanke ich mich ganz herzlich bei Euch.

Bei den Verantwortlichen aus den Nachbarkreisen und kreisfreien Städten bedanke ich mich für die Entsendung von Fahrzeugen, Geräten und Mannschaften zur Bewältigung des Großeinsatzes. Insbesondere das uneingeschränkte Angebot zur Hilfe mit Personal Gerät und Löschmittel hat mich sehr gefreut.

Hier haben die Feuerwehren des Kreises Düren, FTZ und Leitstelle, der Einheiten aus den Nachbarkreise/kreisfreien Städte, DRK, MHD und THW in hohem Maße gezeigt, was Kameradschaft bedeutet und mit hervorragendem Engagement zum Einsatzerfolg beigetragen.

Es ist gut zu wissen, dass man sich auf Euch Alle verlassen kann.

Nochmals herzlichen Dank.

Hans-Peter Herkenrath

- Kreisbrandmeister -

Mittwoch, 19. September 2012

Gebsattel, Norman: Ausbau MTW

Hallo liebe Ex-Kameraden,

da habt ihr euch ja was feines und tolles für den MTW gegönnt.

Sieht gut aus!

 

Viele Grüße

Norman

Montag, 06. Februar 2012

Marc: New York

Hallo

 

Ich wollte nur mal kurz sagen das die Bilder aus New York wirklich sehr schön geworden sind.

 

Viele Grüße Marc

Montag, 03. Oktober 2011

Meuser Frank: Steuben Parade New York

Hallo Kameraden,

die Teilnehmer der Steuben Parade grüßen Euch aus New York, es war eine überwältigende Veranstaltung und wir sind alle glücklich dabei gewesen zu sein. Wir werden uns noch ein paar schöne Tage machen und Euch bald alles berichten.

Grüße aus New York

Frank

Montag, 19. September 2011

Rainer Bergs: Zugführer OVHUR

Hallo nach Nörvenich,

wir wünschen Euch allzeit gute Fahrt! Sieht schick aus. Wünsche Euch noch eine gute Hand für den weiteren Ausbau.

 

Viele Grüße,

Rainer

Sonntag, 27. März 2011

Benjamin Schröther: VU LKW P-Klemm

Hallo THW,

durch Zufall bin ich heute auf eure Seite gestoßen. Was mich einwenig wundert ist, warum man nicht das THW zusätzlich mitalarmiert, wenn ein LKW-Fahrer über 5 Stunden eingeklemmt ist. Ich glaube doch, ohne jetzt eure Ausrüstung zu kennen, dass eure Geräte doch einwenig "stärker" sind, als die von der Feuerwehr.

Naja, vielleicht sehe ich das all einwenig zu Engstirnig, aber trotzdem kann ich es nicht verstehen.

Ach ja, eine sehr gute Internetseite habt ihr da.

 

Grüße von einem hauptberuflichen Feuerwehrmann

B. Schröther

Donnerstag, 17. März 2011

Feuerwehr Düren: Danke!

Die Feuerwehr Düren möchte sich ganz Herzlich für die Hilfe " Schnee rund um die Feuerwache" bedanken. Hier ging nichts mehr. Wir wünschen dem THW besonders dem Ortsverband Nörvenich Frohe Weihnachtstage. Den THW Kollegen mit Ihren Familien ein gutes und gesundes Jahr 2011.   Im Auftrag:  

Arnold Strack

Wachabteilung 1

Feuerwehr Düren

Freitag, 07. Januar 2011

Kim [ aki ] : Jugendgruppe

huhu :)

war ein echt super wochenende zumindest halbes wochenende :)

bin froh das ich es doch noch geschafft habe ;)

Ja so langsam verabschiede ich mich ja auch von der jugendgruppe ,leider !

deshalb wollte ich mich bei der Jugendgruppe Bzw bei Mario Grau und Christian Peters Bedanken  für die schöne zeit :)

 

Komme aber auch mal zum Jugenddienst um zu schauen ob es auch ohne mich noch spaß macht :D

 

 

Lg und Eine erholsame woche :)

Kim

Montag, 29. November 2010

Heiko K.: Sehr schöne sHomepage

Hallo OV Nörvenich !!

Eine sehr schöne Homepage!!

Dienstag, 15. Juni 2010

Alexander: Tolle Seite :)

hallo,

wirklich tolle Seite, weiter so :)

mfg alex von denn Free SMS

Montag, 07. Juni 2010

Feuerwehr Schinnen: Zusammenarbeit

Hallo collega der THW Nörvenich,

Auch unseren dank fur die gute Zusammenarbeit bei dem Grossbrand in Landgraaf. Auch unseren dank fur das seichnen unser Gästebuch.

Grusse,

Feuerwehr Schinnen

Dion

Dienstag, 25. Mai 2010

DHeidenthal: suppe

Ja ich muß auch mal was sagen dir suppe war super lecker....Laughing

ein lob an den harry war echt klasse....

Gruß daniel Laughing

Mittwoch, 19. Mai 2010

Kim : jugendlager

huhu

also ich möchte ersteinmal ein LOb aussprechen den es war wirlklich schön

 

ausser das ich wieder vom rtw abgeholt werden musste :)

in kleinhau hat es mir auch viel spaß gemacht !

 

viele grüße Kim

Montag, 17. Mai 2010

DasD Aro: Jugendlager

Hay

 

Ich wollte noch mal allen Danken für das schöne Lager. Auch wenn wir teilweise Krank waren war es doch sehr schön. Man hat geerkt das ihr euch wie jedes Jahr sehr viel mühe gegeben habt.

freu mich schon auf die nächste unternehmung mit euch

lg Aro Wink

Sonntag, 16. Mai 2010

Johanna: GIRLSDAY

Hallo!

Ich fand den Girls Day bei euch wirklich sehr schön! Es war toll, neue Erfahrungen sammeln zu können. Am besten fand ich das Auf- und Abseilen am Übungsturm!

Liebe Grüße Johanna

PS: Das Essen war auch sehr lecker!

Sonntag, 02. Mai 2010

Anja: GIRLSDAY

Liebes Team,

Ich fande es War sehr schön Neue erfahrungen zu sammeln

Und Es Hat auch sehr viel spaß gemacht .

ihr Habt euch sehr viel mühe mit uns gemacht

auch einen Dank an den koch es war sehr lecker

Von:Anja

Dienstag, 27. April 2010

Karina: Girlsday

Danke liebes Team für den schönen Tag bei euch !!!Laughing

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht die verschiedenen Stationen auszuprobieren und es war eine sehr tolle Erfahrung zu sehen was ihr alles so für Aufgaben habt!!

Das Essen war auch sehr lecker...Wink

Ich hoffe das in den nächsten Tagen vielleicht noch mehr Fotos folgen

Viel Spaß noch.......

Sonntag, 25. April 2010

Jana C: Girls day

Liebes Team,

Ich fand es war eine schöne Erfahrung bei Euch und es hat mir ehrlich riesigen Spaß gemacht.

Ich hoffe ich kann die Fotos in den nächsten Tagen sehen.

Donnerstag, 22. April 2010

Ich: Girlsday

Ich fand den Girlsday beim THW sehr interessant und lustig vor allen dingen der Turm XD =)

ehm es war echt lustig und alle waren sehr nett Smile

und Lecker =)

Gez: Ich

Donnerstag, 22. April 2010

Gast: Neuer GKW1

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zum neuen GKW!

Grüße aus Jülich

Jochen Schüsseler

ZFü 1.TZ-W

 

Mittwoch, 31. März 2010

Rainer Bergs: Neues Fahrzeug

Hallo Leute,

der OV Hürtgenwald wünscht Euch allzeit gute Fahrt mit dem neuen GKW1. Tolle Bilder!

Gruß, Rainer

Dienstag, 30. März 2010

Gast: DANKE

hey leute

ich weiss nicht wie es sagen solll aber ich danke euch von herzen...

das was da mit ian passiert ist war ein riesen schock für mich ich habe nur noch gedacht wieso es ihm passieren musste ich habe geweint und mein kopf ausgestellt ich wollte nur noch zu ihm denn ich habe nur noch ian im kopf er ist mein kleiner bruder und ich darf ihn nicht alleine lassen ihr habt es geschafft das ich mit ihm fahren durfte im rtw ich bin euch für alles dankbar was ihr an dem tag für ian und besonders für mich getan habt!!!

DANKE leute

Kim

Montag, 01. März 2010

DHeidenthal: ´lob

Ja leute ich muß mal sagen die seite ist voll gut geworden

Mfg Daniel Wink

Donnerstag, 04. Februar 2010

JWind: Lobende Worte

Sehr schöne Gliederung und eine gute Darstellung.

Diese unsere Internetseite finde ich richtig gut.

Klar strukturiert und leicht verständlich.

Weiter so.

Lieben Gruß aus Highchurch

Julian

Mittwoch, 03. Februar 2010

Gast: Hallo

Alles geil hier auf der seite,

 

könnten nur ein paar mehr bilder von mir drin sein

 

MFG Kevin

Freitag, 29. Januar 2010

Gast: HallöLe

uiii also ich muss sagen das das eine super seite geworden ist!!

viele informationen und viele bilder...

bleibt drann...

Gruß die Trennkost:D

Kim

Samstag, 09. Januar 2010

Gast: Super Seite

Hallo liebe Kameraden.

Ich finde diese Seite sehr sehenswert.

Hier steckt jede Menge Arbeit drin. Das sieht man sofort!

Herzliche Grüße

Harry

Montag, 26. Oktober 2009

 

Nummer anzeigen 
Powered by Phoca Guestbook