THW Noervenich Facebook

Facebook

Der Ortsverband Nörvenich

bei Facebook.

Besucht uns!

Facebook 2

Archiv 2014

Offizielle Einweihungsfeier
Stefan Meuser am 25.05.2014, um 23:18 Uhr
 

Am Samstag,  den 24.05.2014, fand in der Dresdener Straße 2 die offizielle Einweihung der neuen Unterkunft des THW Nörvenich statt.

Neben Vertretern der Hilfsorganisationen und der Gemeinde Nörvenich kamen als Gäste der Staatssekretär Rachel von der CDU und der MdB Krischer vom Bündnis 90/die Grünen. In seiner Begrüßungsrede zeigte der Ortsbeauftragte Meuser nochmals den langen Weg des Ortsverbandes zur neuen Unterkunft auf und lobte die Helferschaft des Ortsverbandes für die geleistete Arbeit beim Um- und Einzug in die neue Heimat an der Dresdener Straße 2 in Nörvenich.

Anschließend übernahm der Vizepräsident des THW Herr Friedsam von der Bima und dem Investor Herr Ahns den Schlüssel der Liegenschaft und übergab diesen dann den Ortsbeauftragten Meuser.

uebergabe schlssel

v.l.n.r. Vermieter Herr Ahns; Frau Emser von der BimA; Vizepräsident G. Friedsam und Ortsbeauftragter S.Meuser

Zur Überraschung des ehemaligen Vermieters Herrn Schulz, wurde dieser mit der Ehrenplakette des THW geehrt. Herr Schulz war 41 Jahre lang der Vermieter der ehemaligen Unterkunft des THW in Eschweiler über Feld. In dieser Zeit hat er den Ortsverband immer unterstützt und ihm viel Spielraum bei der Gestaltung der Dienste gegeben.

ehrung schulz

J. Schulz und Vizepräsident G. Friedsam

Aus den Händen des Vizepräsidenten des THW erhielt Herr Dr. Czech, Ratsmitglied der CDU im Gemeinderat in Nörvenich, ebenfalls die Ehrenplakette des THW. Dr. Czech hatte den Ortsverband bei der Suche einer neuen Liegenschaft in der Gemeinde Nörvenich maßgeblich unterstützt und zur Lösung in der Dresdener Straße 2 beigetragen.

ehrung czech

 Dr. T. Czech und Vizepräsident G. Friedsam

Freuen konnte sich die THW Jugend über eine Spende der Sparkasse Düren über 1.500 €, diese wurde von Frau Weyer (Sparkasse Düren) an den Ortsbeauftragten übergeben. Bei der Übergabe betonte der Ortsbeauftragte die langjährige Zusammenarbeit der Sparkasse Düren mit dem THW Nörvenich und bedankte sich im Namen der Helferschaft für die Spende.

uebergaben sparkasse

Frau Weyer von der Sparkasse Düren und Ortsbeauftragter S. Meuser

Anschließend feierten die Helfer des Ortsverbandes mit ihren Gästen bis in die späten Abendstunden in der neuen Unterkunft.

 

 

 


 

Einweihungsfeier für Familienmitglieder
Frank Meuser am 05.04.2014, um 22:25 Uhr

Am Samstag, den 29.03.2014, fand in der neuen Unterkunft die Einweihungsfeier für unsere Familienmitglieder statt. Damit die Neugier unserer Familienmitglieder endlich befriedigt wurde, veranstalteten wir ein Grillfest und öffneten alle Tore.

img 2129

Foto: Lars Assmann

Jeder konnte sich mit der nötigen Zeit umsehen und sich alle Räume erklären und zeigen lassen. Vorallem überzeugte der nun vorhandene Platz, die vielen modern eingerichteten Räume und der Jugendraum.

Der Ortsbeauftragte Stefan Meuser nutzte die Gelegenheit, altverdiente Helfer mit Ehrungen auszuzeichnen. Seit 10 Jahren dabei ist nun Lars Assmann; 20 Jahre sind es für Michael John und 25 Jähriges für Michael Croé. Daniel Heidenthal wurde mit dem "THW Helferzeichen in Gold" ausgezeichnet, ebenfalls wurde Tobias Hubel (nicht auf dem Foto) mit dem "THW Helferzeichen in Gold" ausgezeichnet.

img 2204

 

v.l.n.r.: S. Meuser; L. Assmann; M. John; D. Heidenthal; M. Croé und F. Meuser

 

Am Abend wurde dann auch Gerd Senden der sein 30 jähriges Dienstjubiläum feierte geehrt. Er erhielt aus den Händen des Ortsbeauftragten das "THW Helferzeichen in Gold mit Kranz".

img 2226

v.l.n.r.: S. Meuser und Gerd Senden

Wir freuen uns über die große Teilnahme aller und gratulieren auch von hier nochmals allen Jubilaren und Ausgezeichneten.

 


 

Letzte "Amtshandlung" an der alten UK
Frank Meuser am 01.04.2014, um 19:44 Uhr

Am letzten Samstag legten der Ortsbeauftragte S. Meuser und der Zugführer F. Meuser selber Hand an. Die letzte "Amtshandlung" an der alten Unterkunft war die Demontage des Eingangsschildes. Diese Arbeit ließen sich die zwei Brüder nicht nehmen.

Damit ist die Unterkunft komplett "besenrein" und ausgeräumt. In den letzten 2 Monaten wurde der Umzug durch die gesamte Helferschaft durchgeführt. Nach der Demontage des Eingangsschildes, wurden die Schlüssel abgegeben und das Unterkunftsgelände nach über 40 Jahren verlassen.

img 0259 

Foto: Sven Meyer

 


   

Einsatz in Binsfeld "Drogenplantage"
Frank Meuser am 26.03.2014, um 16:43 Uhr

Am Dienstag, den 26.03.2014, wurde der Ortsverband Nörvenich gegen 12:00 Uhr über die Geschäftsstelle Aachen alarmiert, um der Polizei Amtshilfe zu leisten. Im Ortsteil Binsfeld hatten Ermittler eine Drogenplantage sichergestellt. Durch entsprechende Hinweise aus der Bevölkerung wurde das Haus ins Visier genommen.

Bei der Hausdurchsuchung wurden dann 2 große Räume mit Canabis-Planzen entdeckt. Das THW wurde beauftragt, die Pflanzen abzuschneiden und in der Polizeidienststelle Düren abzuliefern. Da der Ortsverband Nörvenich kein geschlossenes Fahrzeug für Materialtransporte besitzt, wurde der Ortsverband Düren nachalarmiert, um diesen Transport zu übernehmen.

Weiterhin demontierte der OV Nörvenich die komplette Technik die zur Einrichtung der Pflanzstation gehörte. Diese wurde zur Sicherstellung bei der Polizeidienststelle Kreuzau abgeliefert. Gegen 20 Uhr traten dann die 9 eingesetzten Helfer ihre Heimatfahrt an.

1168026 v1 

Foto: Polizei Düren

 


 

Einsatz bei "Alarm für Cobra 11"
Frank Meuser am 16.03.2014, um 22:17 Uhr

Am Sonntag, den 16.03.2014, halfen wir bei den Dreharbeiten für »Alarm für Cobra 11« aus.

In einer Baugrube mußten laut Drehbuch "Räumungsarbeiten" durchgeführt werden. In dieser Szene stellt das THW Fahrzeuge und Helfer aus Nörvenich und Euskirchen als Statisten im Hintergrund zur Verfügung.

img 2087

Gruppenfoto mit dem Hauptdarsteller "Erdogan Atalay"

Bereits in den frühen Morgenstunden rückten die Helfer aus, da man uns bereits um 10:30 Uhr in Mechernich erwartete. Nach Aufstellung und einigen Szenen konnten die THW Kräfte am frühen Nachmittag die Heimreise antreten. 

 


   

Seite 5 von 7

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>